Skip to content

Bad Nauheim: 37jährigem werden 400 Euro geraubt

20.10.2010
von Redaktion

Fünf oder sechs junge Südländer bedrohen in Bad Nauheim einen 37jährigen aus Chemnitz mit körperlicher Gewalt. Sie schubsen und stoßen ihn zunächst hin und her, bevor einer der Täter dem Chemnitzer das Portemonnaie aus dessen Gesäßtasche zieht. Er entnimmt daraus 400 Euro Bargeld. Während der Tat halten zwei weitere Mittäter den 37jährigen fest. Die Südländer entfernen sich nach dem Raub unbemerkt. Alle waren zwischen 18 und 25 Jahre alt.

Quelle: Polizei Wetterau