Skip to content

Kassel: „Wir werden Deutschland übernehmen. Alle Deutschen sind Hunde.“

4.7.2011
von Redaktion

Bereits am 11. Juni 2011 kam es zu wüsten Beleidigungen und Angriffen auf die Polizei in Kassel. Diese will bei einer Schlägerei in einer Straßenbahn schlichtend eingreifen und wird von den muslimischen Tätern selbst angegriffen. Die zwei Täter (19 und 25) wehren sich gegen ihre Festnahme. Dabei tritt der 25 Jahre alte Täter gegen das Gesicht eines Beamten. Ein polnischer Passant sowie zusätzlich eintreffende Polizisten helfen schließlich, so daß die Festnahme gelingt. Währenddessen beleidigen die Täter die Polizisten: „Wir werden Deutschland übernehmen. Alle Deutschen sind Hunde.“ Für Muslime ist „Hund“ eine schlimme Beleidigung, weil diese im Islam als besonders unrein gelten.

Quelle: HNA