Skip to content

Köln: Taxifahrer wegen Handyschulden überfallen

24.5.2009
von Redaktion

24. Mai und 8. Juni 2009

Der 20jährige Tarik H. überfällt an den zwei Tagen zwei Taxifahrer und verletzt mit einem Teleskopstab insbesondere sein zweites Opfer, einen 68jährigen, schwer, der danach mehrere Operationen über sich ergehen lassen muß und ein Pflegefall wird. Tarik H. gibt als Motiv Handyschulden an. Im April 2011 erhält er wegen versuchten Mordes eine Freiheitsstrafe von siebeneinhalb Jahren.

Quelle: Express