Skip to content

Hamburg: Afghane Haupttäter einer Schlägerei vor Wohnheim

28.6.2011
von Redaktion

Vor einem Wohnheim für Jugendliche kommt es unter etwa 15 Bewohnern und Besuchern zu einem Streit, der in eine Schlägerei ausartet. Haupttäter ist ein 15 Jahre alter Afghane, der kein Deutsch spricht. Drei Jugendliche, darunter ein Russe (17), werden verletzt. Vier Tatverdächtige sowie der Haupttäer werden vorläufig festgenommen.

Quelle: Polizeibericht