Skip to content

Stuttgart: Schüler von Südländer bedroht und abgezogen

13.6.2011
von Redaktion

Ein ca. 15 Jahre alter Südländer, vermutlich ein Türke, versucht, mehrere Schüler nacheinander abzuziehen. Zuerst trifft er auf einen 14-Jährigen, der ihm nach Drohungen sein Handy sowie zehn Euro aushändigt. Fünf Minuten später bedroht der Täter zwei weitere Gleichaltrige und fordert ebenfalls Handy und Bargeld. Die beiden potentiellen Opfer verweigern die Herausgabe, woraufhin einem von ihnen in den Bauch geboxt wird. Danach flüchten alle Beteiligten.

Quelle: Polizeibericht