Skip to content

Hamburg: Türke will 15-Jährige vergewaltigen

13.6.2011
von Redaktion

Beamte können einen 29-jährigen Türken festnehmen, nachdem er eine 15-Jährige versucht hatte zu vergewaltigen. Die Jugendliche war auf dem Nachhauseweg, als der Tatverdächtige sie ansprach und verfolgte. Die 15-Jährige wies den 29-Jährigen mehrfach ab und forderte ihn auf, sie nicht weiter zu belästigen. An der Hauseingangstür folgte der Mann der 15-Jährigen ins Treppenhaus, hielt ihr den Mund zu und versuchte, sexuelle Handlungen an ihr vorzunehmen. Die Jugendliche wehrte sich und versuchte zu schreien. Anwohner wurden darauf aufmerksam und gingen ins Treppenhaus, woraufhin der Tatverdächtige flüchtete. Während der sofort eingeleiteten Fahndung entdeckten Polizisten den Gesuchten und nahmen ihn vorläufig fest.

Quelle: Polizeibericht