Skip to content

Herne: Ausländer behindern Feuerwehr

28.6.2013
von Redaktion

Die WAZ berichtet über Feuerwehreinsätze bei Unwettern am 20. Juni. Die Einsatzkräfte seien von Ausländern rüde beschimpft und körperlich angegriffen worden. Ihr Vorwurf: Die Feuerwehrleute hätten sich zuerst um die Deutschen gekümmert. Die Feuerwehr weist diesen Vorwurf zurück. Sie betont, daß sich die Einsätzkräfte teilweise sogar aufgrund der Angriffe zurückziehen mußten.

Quelle: WAZ