Skip to content

Herne: Südländer treten auf Opfer ein, als es schon am Boden liegt

23.2.2013
von Redaktion

Vier Südländer (ca. 17/18 Jahre alt) überfallen in den frühen Morgenstunden einen 51-jährigen Fußgänger. Die Täter schlagen ihn zu Boden, treten auf ihn ein und entwenden ihm die Geldbörse. Anschließend flüchten sie. Eine Rettungswagenbesatzung bringt das Opfer zur Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus.

Quelle: Polizeibericht