Skip to content

Krefeld: Fußballer Zafer K. lebenslang gesperrt

16.2.2013
von Redaktion

Zafer K. (26) spielt für den Fußballverein Anadolu Türkspor Krefeld. Bei einem Hallenturnier im Januar sieht er die Rote Karte wegen einer Beleidigung („Du Spinner!“). Danach greift er den Schiedsrichter von hinten an und schlägt ihm gegen die Nackenwirbel. Der Schiedsrichter ist danach zwei Wochen krank geschrieben. Zafer K. war bereits vor dieser Tat gewalttätig in Erscheinung getreten. Das Sportgericht sperrt ihn deshalb lebenslang. Zudem ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Körperverletzung.

Quelle: Express