Skip to content

München: Brite greift zwei Polizisten an

2.2.2013
von Redaktion

Ein 29-jähriger Brite wird in einer Diskothek nach Betriebsschluß mehrfach erfolglos aufgefordert, das Lokal zu verlassen. Schließlich wird die Polizei verständigt. Als die Polizisten ihn der Diskothek verweisen wollen, greift der 29-Jährige die beiden an und schlägt mit beiden Fäusten zu. Auch als die Beamten ihn bereits zu Boden gebracht hatten, um ihn zu fesseln, tritt er mehrfach zu. Bei den Widerstandshandlungen und der Festnahme werden die beiden Polizisten und der Täter leicht verletzt. Die beiden Polizisten waren jedoch weiterhin dienstfähig. Der Brite mußte ambulant behandelt werden.

Quelle: Polizeibericht