Skip to content

Bremen: Südländer traten 25-jährige Frau fast tot

12.12.2012
von Redaktion

Die Polizei sucht derzeit vier Südländer, die am 10. Dezember 2012 ein Paar sowie einen Helfer zusammenschlugen. Die Südländer beleidigten zunächst die 25-jährige Frau frauenfeindlich und schubsten sie und ihren Freund. Als beide zu Boden gingen, traten die Täter weiter auf ihre Opfer ein. Auch der 43-jährige Bernd B., der dazwischen ging, bekam Schläge ab und wurde bewußtlos. Die 25-jährige Frau wurde bei der Attacke schwer verletzt. Bernd B. sagt später: „In der Notaufnahme sah ich sie kurz. Ihr Gesicht war grün und blau und voller Blut. Sie wurde von Ärzten behandelt, flüsterte: Sie sind mein Retter. Ich bin sicher, wenn ich nicht dazwischen gegangen wäre, wäre sie jetzt tot.“

Quelle: BILD