Skip to content

Köln: Urenkel von Adenauer von Türken oder Arabern schwer verletzt

13.12.2012
von Redaktion

Die BILD berichtet darüber, daß Nalle Björn Adenauer (26), der Urenkel des ersten Bundeskanzlers, von Türken oder Arabern schwer verletzt wurde. Der Streit begann in einem Taxi. Der Fahrer war nicht damit einverstanden, daß Adenauer und seine Freunde ein Fenster öffneten. Er warf sie aus dem Taxi, beleidigte sie und sprach auf Türkisch oder Arabisch mit drei Männern. Einer davon, Hakan genannt, ging auf Adenauer los und schlug ihn nieder. Im Krankenhaus wurden Brüche der Schädelbasis, Stirnhöhle, Augenhöhle, Nasenscheidewand und des Nasenbeins festgestellt. Eine vierstündige Operation war notwendig.

Quelle: BILD