Skip to content

Hamburg: Orhan T. sticht Mark B. nieder

11.12.2012
von Redaktion

Aus Eifersucht sticht der 34-jährige Orhan T. den Krankenpfleger Mark B. (29) nieder. Orhan glaubt, Mark B. würde seine Freundin versteckt halten. Deshalb verfolgt er ihn zusammen mit seinem Komplizen Cüneyt M. (21), prügelt zunächst mit einem Holzknüppel auf den Schädel des Opfers und zieht dann ein Messer, womit er Mark B. in den Rücken sticht. Auf der Flucht bauen Orhan und Cüneyt einen Unfall und können von der Polizei festgenommen werden. Mark B. muß notoperiert werden.

Quelle: MoPo