Skip to content

Westerburg: Pole und Türke schlagen gemeinsam mit Baseballschläger auf 48-Jährigen ein

5.12.2012
von Redaktion

Das Amtsgericht Koblenz erläßt Haftbefehl gegen einen 22-jährigen Polen und einen 24-jährigen Türken, denen vorgeworfen wird, einen Mann (48) mit einem Baseballschläger lebensgefährlich am 2. Dezember verletzt zu haben. Sie werden nun wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Das Opfer überlebte wohl nur, weil Zeugen die Täter überraschten. Der 48-jährige Mann erlitt eine offene Kopfwunde sowie eine Oberschenkelhals- und Hüftfraktur. Mittlerweile schwebt er nicht mehr in Lebensgefahr.

Quelle: Rhein-Zeitung