Skip to content

Bremen: Türkischer Intensivtäter schlägt Polizisten dienstunfähig / Staatsanwaltschaft läßt ihn laufen

3.11.2012
von Redaktion

Ein 20 Jahre alter Intensivtäter, der aus der Türkei stammt, schlägt zwei Beamten zusammen. Der Täter, der schon 42 Straftaten begangen haben soll (unter anderem Beteiligung an einem Tötungsdelikt), kann erst festgenommen werden, als Verstärkung eintrifft. Die zwei verletzten Polizisten sind beide aufgrund des Angriffs dienstunfähig. Der eine erlitt Knochenbrüche, der andere Schürfwunden und Hämatome. Die Staatsanwaltschaft läßt den Täter trotzdem laufen.

Quelle: BILD