Skip to content

Hamburg: Taxifahrer von zwei Südländern ausgeraubt

11.8.2012
von Redaktion

Ein 50-jähriger Taxifahrer nimmt zwei Südländer (22-25) mit. Am Fahrziel angekommen wollen die Männer zum Flughafen. Auf dem Weg dahin greift einer der Täter den Taxifahrer von hinten an und würgt ihn. Der zweite Täter bedroht den 50-Jährigen verbal und fordert die Geldbörse. Mit der Beute können die Täter schließlich flüchten.

Quelle: Polizeibericht