Skip to content

Stuttgart: Ausländer fügt 30-Jährigem schwere Schnittverletzung zu

15.7.2012
von Redaktion

In einem Schnellrestaurant kommt es zu einem Streit zwischen einem 30-Jährigen und einem Araber oder Nordafrikaner Ende 20. Dieser verlagert sich auf die Straße, wo beide Kontrahenten aufeinander einschlagen und -treten. Nachdem der 30-Jährige zu Boden geht, tritt der Unbekannte weiter auf ihn ein. Als dieser gerade aufstehen will, geht der Täter mit einem abgeschlagenen Flaschenhals auf ihn los und fügt ihm eine nicht unerhebliche Verletzung am Oberarm zu, die in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden muß. Anschließend flüchtet der Täter.

Quelle: Polizeibericht