Skip to content

München: Südländer belästigt 13-Jährige sexuell

30.6.2012
von Redaktion

Eine 13-jährige Schülerin ist auf dem Nachhauseweg, als sie plötzlich ein unbekannter Südländer (25-30, evtl. Türke oder Inder) anspricht und nach ihrem Namen und ihrer Adresse fragt. Als das Mädchen ihm zu verstehen gibt, daß ihn dies alles nichts angehen würde und er sie in Ruhe lassen solle, stellt er sich ihr in den Weg. Unvermittelt packt er die Schülerin mit den Händen im Hüftbereich und küßt sie mehrmals auf Wange, Mund und Hals. Dem Mädchen gelingt es, sich aus der Umklammerung zu befreien und den Täter mit den Händen wegzustoßen. Dabei wird sie von ihm noch gefragt, „ob sie mehr wolle“. Danach trennen sich ihre Wege.

Quelle: Polizeibericht