Skip to content

Münster: Drei Südländer ziehen 15-Jährigen ab

19.6.2012
von Redaktion

Ein 15- Jähriger sitzt auf einer Bank an einer Bushaltestelle. Er trägt Kopfhörer und hört Musik. Drei etwa 16 Jahre alte Südländer sprechen ihn an und entreißen ihm danach sein iPhone sowie die Kopfhörer. Die dritte Person steht „Schmiere“. Nach der Tat laufen die Männer mit der Beute davon.

Quelle: Polizeibericht