Skip to content

Ratingen: Nordafrikaner raubt 25-Jährige aus und belästigt sie sexuell

3.6.2012
von Redaktion

Eine 25-jährige Fußgängerin bemerkt, daß sie von einem Nordafrikaner (ca. 35) verfolgt wird. Nach kurzer Strecke holt der Unbekannte die 25-Jährige ein und will sie festhalten. Dabei berührt er sie zugleich unsittlich. Zunächst kann die junge Frau diese Angriffe immer wieder erfolgreich abwehren und sich dem unmittelbaren Zugriff des Mannes entziehen, der sein Opfer aber weiterhin verfolgt und dabei im Gehen sogar sein Geschlechtsteil aus der Hose holt, um es der 25-jährigen Frau demonstrativ vorzuzeigen. Auf dem Marktplatz schließlich drängt der Unbekannte die junge Frau mit Gewalt gegen eine Hauswand, um sie zu küssen. Obwohl sich das Opfer mit aller Kraft dagegen wehrt und dem Angreifer androht, lautstark um Hilfe zu rufen, läßt der Mann erst von ihr ab, als zwei Fußgänger in der Nähe auftauchen. Der Täter flüchtet daraufhin. Die Frau stellt unterdessen fest, daß der Nordafrikaner ihr auch das Telefon geklaut hat.

Quelle: Polizeibericht