Skip to content

Vaterstetten: Von Ausländer nach Champions League-Finale abgezogen

19.5.2012
von Redaktion

Ein 22-Jähriger kommt kurz vor Mitternacht am Bahnhof in Vaterstetten an, weil er bei einem Freund nach dem Champions League-Finale zwischen dem FC Bayern München und dem FC Chelsea übernachten will. In der Bahnhofsunterführung lauert ein Ausländer und fordert von ihm unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe seines Telefons. Der verängstigte Mann übergibt es und der Täter flüchtet.

Quelle: Polizeibericht