Skip to content

Hamburg: Schwarzafrikaner beißt 43-jährigem Deutschen Teil des Ohrs ab

13.5.2012
von Redaktion

Aus bislang unbekannten Gründen gerät ein 43-jähriger Deutscher mit einem Schwarzafrikaner (ca. 35) aneinander. Im Verlauf der Auseinandersetzung beißt der Schwarzafrikaner seinem Kontrahenten in das rechte Ohr. Anschließend flüchtet der Täter mit einem Taxi. Der 43-Jährige wird mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der behandelnde Arzt erklärt, daß ein Teil der Ohrmuschel abgebissen wurde und auch nicht wieder angenäht werden kann.

Quelle: einsatz-magazin.de