Skip to content

Ahaus: Vier Russen treten auf am Boden liegendes Opfer ein

12.5.2012
von Redaktion

Drei Männer (37, 18 und 17 Jahre alt) gehen in ein Schnellrestaurant, als sie im Eingangsbereich von vier ca. 20 Jahre alten Russen angesprochen werden. Es kommt zum Streit, in dessen Verlauf einer der Täter ein Glas nimmt und es gegen den Kopf des 37-Jährigen schlägt. Dieser fällt dadurch zu Boden. Anschließend treten die Männer auf ihr Opfer ein. Die Täter flüchten in unbekannte Richtung. Das Opfer muß im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Quelle: Polizeibericht