Skip to content

Stuttgart: Südländer bewerfen Polizisten mit Flaschen

5.5.2012
von Redaktion

Eine Gruppe Südländer steht vor einem Lokal und wird aus unbekannten Gründen nicht hereingelassen. Es kommt zu Auseinandersetzungen. Als schließlich die Polizei eintrifft, beleidigen die Südländer die Beamten. Mehrere Personen werfen zudem aus der Gruppe heraus mit Flaschen gezielt in Richtung der Beamten, wobei eine 30-jährige Polizistin am Oberarm und am Hals getroffen wird. Sie muß später ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Ein Mann läuft außerdem mit einem Messer in der Hand auf einen der eingesetzten Beamten zu und bedroht ihn. Erst als Verstärkung eintrifft, flüchten die Täter. Ein 20-jähriger Tatverdächtiger kann noch vor Ort festgenommen werden, die anderen entkommen.

Quelle: Polizeibericht