Skip to content

Bonn: Türkischer Salafist sticht bei Pro NRW-Demo mit Messer auf Polizisten ein

5.5.2012
von Redaktion

Bei einer Demonstration der islamkritischen Partei Pro NRW kommt es zur Eskalation, nachdem Mohammed-Karikaturen gezeigt werden. Mehrere Salafisten gehen auf die Polizei los und verletzten dabei 29 Beamte. Schließlich können 109 Salafisten festgenommen werden. Ein 25-jähriger Türke aus Hessen ist auch darunter. Der polizeibekannte Mann hatte drei Polizisten mit einem Messer in den Oberschenkel gestochen. „Der Oberschenkel ist bei der Einsatzausrüstung der Beamten der einzige ungeschützte Bereich“, erklärt Staatsanwalt Robin Faßbender. Der 25-Jährige sitzt inzwischen bereits in U-Haft. Ihm wird versuchter Polizistenmord in drei Fällen vorgeworfen.

Quelle: Focus