Skip to content

Hannover: Südländisch-arabischer Serienvergewaltiger gesucht

12.4.2012
von Redaktion

Ein ca. 25 bis 30 Jahre alter Südländer bzw. Araber wird derzeit von der Polizei mit Phantombildern gesucht. Er soll in den letzten eineinhalb Jahren mehrere Frauen vergewaltigt haben. Nachdem die Polizei das Phantombild zu einer sexuellen Nötigung vom 31. März 2012 veröffentlicht hatte, meldete sich sofort ein weiteres Opfer bei den Ermittlern. Die 20 Jahre alte Frau gab an, daß sich vermutlich der selbe Täter am selben Tag sexuell an ihr vergangen habe. Als das Opfer laut schrie, ließ der Mann von ihr ab und flüchtete. Am 31. März 2012 soll sich der Täter außerdem an einer 29-Jährigen, am 7. April 2012 ebenfalls an einer 29 Jahre alten Frau und am 9. April 2012 an einer 18-Jährigen vergangen haben. Bei den aktuellen Ermittlungen ist die Polizei auch auf ältere, bisher unaufgeklärte Fälle gestoßen. Sie vermutet, daß es sich auch hier um den gesuchten Täter handeln könnte. Es geht um eine Vergewaltigung vom 7. Dezember 2010 sowie eine versuchte Vergewaltigung am 15. Dezember 2011. Die BILD-Zeitung spekuliert darüber hinaus über weitere Fälle. Die Zeitung veröffentlichte zwar die Phantombilder, nannte aber nicht, daß die Polizei von einem südländisch-arabischen Täter ausgeht.

Quelle: Polizeibericht 1 / Polizeibericht 2