Skip to content

Stade: Südländer-Gruppe zieht durch Stadt, schlägt Jugendliche und bedroht sie mit Messern

2.4.2012
von Redaktion

Vier junge Südländer schlagen einem 15-Jährigen mit einem unbekannten Gegenstand auf den Kopf, so daß er eine Platzwunde davon trägt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wird. Kurze Zeit später erscheint vermutlich die selbe Gruppe an einer Skaterbahn. Im Verlauf des zunächst verbalen Streits zieht plötzlich einer der Südländer ein Messer und hält es einem 14-Jährigen bedrohlich an die Brust. Ein weiterer Junge aus der Gruppe (10-11) zieht ebenfalls ein Messer, zeigt es jedoch nur, ohne damit weiter aktiv zu werden.

Quelle: Polizeibericht