Skip to content

Alsfeld: Polizeibekannter Ausländer tötet Kassiererin / Schneller Fahndungserfolg

15.3.2012
von Redaktion

Eine Angestellte in einem LOGO-Markt wird von einem unbekannten Ausländer überfallen. Der Mann ist mit einem Messer bewaffnet und sticht damit auf die Frau ein. Die 34-jährige Kassiererin kann noch nach draußen bis auf den Gehweg flüchten, bricht dort dann aber zusammen. Im Krankenhaus stirbt die Frau schließlich. Die Polizei leitet sofort die Fahndung nach dem Täter mit einem Phantombild ein und kann ihn so durch Hinweise aus der Bevölkerung zwei Tage nach der Tat festnehmen. Der 28-jährige Mann sitzt nun in Untersuchungshaft. Mehrere Medien verschweigen bei ihrer Berichterstattung, daß es sich um einen ausländischen Täter handelt.

Quelle: Polizeiberichte (I / II)