Skip to content

Bocholt: Metin G. sticht 26-Jährigen ab

6.3.2012
von Redaktion

Das Landgericht Münster hat die Verhandlungstermine im Prozeß gegen den 35-jährigen Metin G. aus Bocholt festgelegt. Die Hauptverhandlung beginnt am 24. April. Metin G. wird vorgeworfen, am 29. Oktober 2011 einen 26-jährigen Mann mit mehreren Messerstichen tödlich verletzt zu haben. Das Opfer hatte sich in einen Streit eingemischt, um zu schlichten.

Quelle: BBV-net