Skip to content

Bielefeld: Südländer verlangen Wegegeld

12.12.2010
von Redaktion

Drei Diskobesucher werden von zwei Südländern, eventuell Italiener (20–30), aufgefordert, 50 Euro Wegegeld zu bezahlen. Sie ignorieren die Forderung zunächst. Das Duo folgt ihnen jedoch und versucht, einem der drei Diskogänger das Portemonnaie aus der Hosentasche zu ziehen. Der 33jährige Verler greift jedoch ein und kann den Raub verhindern. Allerdings kommt es zu einer zweiten Rangelei, in deren Verlauf die unbekannten Männer an seinem Mantel zerren und ihm diesen ausziehen. Anschließend laufen die Räuber mit dem Mantel davon.

Quelle: Polizei Bielefeld