Skip to content

Düsseldorf: Zaki A. schneidet Makler mit Säge durch das Gesicht

27.2.2012
von Redaktion

Der 36-jährige Zaki A. steht derzeit wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht, weil er bei einem Streit um Büroräume seinem Makler Maximilian K. (24) mit einer Säge durch das Gesicht geschnitten haben soll. Er setzte unter dem Jochbein an und schnitt dann mit der 40 bis 50 Zentimeter langen Säge durch das Gesicht seines Gegenübers.

Quelle: Express