Skip to content

Velbert: Vermutlich sechs bis acht Türken schlagen zwei Männer krankenhausreif

13.2.2012
von Redaktion

Einem 26-jährigen Velberter und einem 37-jährigen Wülfrather begegnet eine Gruppe jugendlicher Südländer (vermutlich Türken) von sechs bis acht Personen. Obwohl sie ihnen bereitwillig Platz machen, rempelt einer der Jugendlichen die Männer an. Ein anderer sagt: „Ey, die machen Ärger!“ Daraufhin schlagen alle Jugendlichen aus der Gruppe auf die Männer ein, bis diese fliehen können und es ihnen gelingt, einen Rettungswagen zu rufen. Beide Opfer müssen zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: Polizeibericht