Skip to content

Duisburg: Ausländische Jugendliche mit „Haß auf Christen“ / „Mustafa“-Schmierereien an Kirche / Schwerer Vandalismus

5.2.2012
von Redaktion

Gegenüber der „Aktuellen Stunde“ des WDR berichten die Pfarrer Heinz-Georg Aßmann (Ev. Kirchengemeinde Ruhrort-Beeck) und Andreas Rose (Pfarrei St. Michael) von „Haß auf Christen“ im Duisburger Norden. Sowohl evangelische als auch katholische Kirchen wurden in letzter Zeit angegriffen und selbst das Sicherheitsglas wurde zerstört. Auf einer Kirche findet sich der Name „Mustafa“ geschmiert. Andreas Rose berichtet zudem von Beleidigungen und Einschüchterungen einer ausländischen Gruppe Jugendlicher zwischen 10 und 14 Jahren. Sie hätten zu ihm „Fick deinen Gott“ gesagt.

Quelle: WDR / Vimeo (Video)