Skip to content

Hamburg: Polizeibekannter Ausländer wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

22.1.2012
von Redaktion

Der polizeibekannte Yavuz Y. (33) will seinen Mercedes an einem Sonntag aufmotzen, doch die Werkstatt hat nicht offen und will auch nicht extra für ihn öffnen. Aus diesem Grund bedroht Yavuz einen Angestellten mit einer Pistole. Nachdem er merkt, daß ihn auch dies nicht ans Ziel bringt, fährt der Täter wieder nach Hause. Dort nimmt den aufgebrachten Mann wenig später ein Mobiles Einsatzkommando (MEK) fest. Gegen ihn wird nun wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Quelle: MoPo