Skip to content

Weilheim: Zwei Türken treten mehrfach gegen Kopf ihres Opfers / Haftbefehl wegen versuchten Totschlags

10.1.2012
von Redaktion

Wegen eines Streits um eine Frau geraten zwei 24- und 26-jährige Türken am 7. Januar mit einem 26-Jährigen aneinander. Mit Faustschlägen und Tritten bringen sie den jungen Mann zu Boden und treten danach auch noch mehrfach auf seinen Kopf ein. Das Opfer erleidet mehrere Frakturen im Gesicht. Gegen die beiden Tatverdächtigen liegt mittlerweile ein Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags vor. Beide können festgenommen werden und sitzen nun in der Justizvollzugsanstalt.

Quelle: Polizeibericht