Skip to content

Neuss: Mustafa B. zu zwölf Jahren Haft verurteilt / Opfer an Autobahn verscharrt

6.1.2012
von Redaktion

Berthold Franzmann (57) will bei Mustafa B. (29) einen Neuwagen kaufen und zahlt dafür 9500 Euro an. Doch der Autohändler steckt sich das Geld in die eigene Tasche. Deshalb kommt es am 17. Januar 2011 zum Streit, bei dem Mustafa seinen Kunden zu Boden schlägt und ihn mit einem Kabel erdrosselt. Danach verscharrt er die Leiche an der Autobahn A 46. Dort wird sie Monate später gefunden. Vor Gericht erhält der 29-jährige Täter eine Strafe von zwölf Jahren Haft.

Quelle: BILD