Skip to content

Berlin: Drei Südländer überfallen Feuerwehrmann in Uniform

9.12.2011
von Redaktion

Der Feuerwehrmann David Bandow (30) wird am 5. Dezember 2011 von drei jugendlichen Südländern in der S-Bahn angegriffen. Zu diesem Zeitpunkt trägt er auch seine Uniform. Die drei Täter halten ihm ein Messer an die Kehle und gelangen so an sein Bargeld (35 Euro). Zusätzlich erbeuten die Täter noch sein Handy. Nachdem sie bereits die gewünschte Beute erhalten haben, schlägt einer der Jugendlichen zu. Die Berliner Polizei verschweigt den „Migrationshintergrund“, so daß auch alle Medien nur über einen Überfall von drei Jugendlichen auf einen Feuerwehrmann berichten können. Gegenüber dem Berliner Kurier schildert David Bandow dann die ganze Geschichte.

Quelle: Berliner Kurier