Skip to content

Heilbronn: Ausländische Mädchengruppe beleidigt und verprügelt zwei 19-jährige Frauen

7.12.2011
von Redaktion

Zwei 19-jährige Frauen treffen auf mehrere ausländische Mädchen. Zumindest zum Teil dürfte es sich bei ihnen um ca. 16 Jahre alte Italienerinnen handeln. Diese beleidigen die zwei Frauen, bespucken sie und drohen. Als eine der 19-Jährigen die Polizei rufen will, wird sie weggeschubst, wobei ihr Telefon kaputtgeht. Anschließend flüchten die Täterinnen zunächst. Wenig später treffen die beiden Opfer jedoch erneut auf die Gruppe. Eine der aggressiven Mädchen ruft: „Guck Mal, die Hure wieder“. Fünf Mädchen gehen daraufhin auf die beiden los, schlagen sie mit der Faust und ziehen an ihren Haaren. Beide erleiden Verletzungen. Das Handy der zweiten jungen Frau geht ebenfalls noch zu Bruch. Erst als einige junge Männer eingreifen, können die 19-Jährigen flüchten und die Polizei alarmieren.

Quelle: Heilbronner Stimme