Skip to content

München: Hotelfachfrau wird von Südländer sexuell belästigt und beißt ihm aus Notwehr in die Zunge

4.12.2011
von Redaktion

Eine 27-jährige Hotelfachfrau wird auf der Rolltreppe eines U-Bahnhofes von einem 30 bis 35 Jahre alten Südländer mit den Worten „Hey wo wohnen“ angesprochen. Die Frau fordert den Mann auf, sie in Ruhe zu lassen. Als er sich weiter annähert, versucht sie ihn wegzustoßen. Daraufhin packt er beide Hände der 27-Jährigen, drückt sie gegen eine Wand und küßt sie gegen ihren Willen. Als die junge Frau den Täter in die Zunge beißt, läßt er von ihr ab und flüchtet.

Quelle: Polizeibericht