Skip to content

Felsberg-Niedervorschütz: 50-Jähriger nach Messerstich durch Türken schwer verletzt

30.11.2011
von Redaktion

Die Polizei fahndet mit Phantombildern nach drei türkischen Räubern (ca. 17-20), die am 22. November einen 50-jährigen Mann in seinem Haus überfallen und durch einen Messerstich schwer verletzt haben. Die 48-jährige Lebensgefährtin kam während des Überfalles hinzu und wurde ebenfalls bedroht und beraubt. Der 50-jährige Mann befindet sich noch im Krankenhaus.

Quelle: Polizeibericht