Skip to content

Köln: Südländer rammt Türsteher spitzen Gegenstand in den Bauch

23.11.2011
von Redaktion

Ein Südländer (ca. 29-35) steht in der Warteschlange vor einer Diskothek. Als er an der Reihe ist, wird er von den Türstehern abgewiesen. Es entwickelt sich ein lautstarker Streit zwischen ihm und einem der Türsteher (23). Letztlich schlagen die Kontrahenten aufeinander ein, trennen sich jedoch schnell wieder. Für die Umherstehenden sieht es zunächst so aus, als würde der verhinderte Gast seines Weges gehen. Doch plötzlich dreht dieser sich um, geht auf den 23-Jährigen zu und rammt ihm einen spitzen Gegenstand in den Bauch. Danach flüchtet er. Der schwerverletzte Türsteher befindet sich nach einer Notoperation außer Lebensgefahr.

Quelle: Polizeibericht