Skip to content

Nürnberg: Türsteher Ümit K. soll Diskobesucher zusammengeschlagen haben

23.11.2011
von Redaktion

Vor dem Amtsgericht sind sechs Türsteher angeklagt, die drei Diskobesucher zusammengeschlagen haben sollen. Haupttäter war wohl Ümit K. (30), der Michael E. (24) am 13. Juni vor der Diskothek beim Urinieren erwischte und daraufhin ausrastete. Er soll den Kopf seines Opfers zweimal auf den Schotterboden geschlagen und danach mit Fäusten und Füßen sein Opfer weiter traktiert haben. Danach kamen weitere fünf Türsteher, deren Herkunft die BILD nicht angibt, und beteiligten sich an der Schlägerei mit Schlagstöcken. Sie sollen auf das Opfer auf noch eingetreten haben, als es am Boden lag. Zwei Freunde von Michael E. wollten ihm unterdessen helfen und wurden dabei ebenfalls verletzt. Michael E. muß später im Krankenhaus behandelt werden. Ümit K. spielt die Tat vor Gericht herunter.

Quelle: BILD