Skip to content

Witten: Osteuropäer überfällt 20-Jährigen

19.11.2011
von Redaktion

Ein junger Mann (20) wartet an einer Bushaltestelle. Dort tauchen plötzlich drei Männer auf und kreisen den 20-Jährigen ein. Einer der drei, ein Osteuropäer, schlägt danach unvermittelt mit der Faust seinem Opfer ins Gesicht und fordert ihn auf, die Wertsachen herauszugeben. Daraufhin händigt der Eingekreiste dem Räuber Geld sowie Handy aus. Mit der Beute flüchtet das Trio zu Fuß.

Quelle: Polizeibericht