Skip to content

Rheindahlen: Usbeke vergewaltigt und tötet 67-jährige Nachbarin

18.11.2011
von Redaktion

Vor einigen Tagen (vermutlich am 16. November) fühlt sich der Usbeke Artur P. (34) von seiner Nachbarin Hannelore R. (67) beleidigt, weil ihr sein Alkoholkonsum im Keller mißfällt. Aus diesem Grund klingelt er bei ihr und bittet als Vorwand um Zigaretten. Die Frau läßt Artur P. in ihre Wohnung. Dieser schlägt sie daraufhin nieder, vergewaltigt sie und tötet sie danach mit schweren Hieben. Danach rollt er die Leiche in einen Teppich ein. Weil Artur P. kurz nach der Tat mit der EC-Karte der Frau Geld abheben will, fällt der Verdacht schnell auf ihn und er wird am 17. November festgenommen. Inzwischen hat er seine Taten gestanden.

Quelle: Express