Skip to content

Köln: Kurden besetzen CDU-Geschäftsstelle

26.10.2011
von Redaktion

30 Kurden besetzen die CDU-Geschäftsstelle, weil sie sich mehr Unterstützung Deutschlands für die Erdbebenopfer in der Türkei wünschen. Die Gruppe verläßt erst nach Gesprächen mit alarmierten Polizeikräften das Gebäude. Die Polizei führt 28 Personalienfeststellungen durch. Gegen einen der Hausfriedensbrecher (48) besteht ein Haftbefehl. Er wird in Gewahrsam genommen.

Quelle: Express / Polizeibericht