Skip to content

Bergkamen: Drei Ausländer bedrohen 18-Jährigen mit Messer und schlagen ihn nieder

16.10.2011
von Redaktion

Ein 18-Jähriger wird von drei Ausländern mit einem Messer bedroht. Da der Jugendliche nicht über Bargeld verfügt, zwingen ihn die Täter, sein Handy herauszugeben. Es handelt sich um ein uraltes Modell. Deshalb geben es die Täter dem Opfer zurück und schlagen ihn nieder. Anschließend flüchten die Täter.

Quelle: Polizeibericht