Skip to content

Berlin: Iraker will in Kopf eines 38-Jährigen stechen und verletzt sich dabei selbst

9.10.2011
von Redaktion

In der S-Bahn zwischen Treptower Platz und Ostkreuz greift ein Iraker einen 38-Jährigen mit einem Messer an und droht ihm: „Ich steche dir die Augen aus!“ Bei dem Versuch, diese Drohung wahr zu machen, verletzt er sich jedoch bei einem Sturz selbst. Die Polizei kann ihn am Ostkreuz festnehmen. Da er einen festen Wohnsitz hat, kommt er jedoch schnell wieder frei.

Quelle: Berliner Kurier