Skip to content

Frankfurt/Main: Polizeibekannter Somalier bei Handtaschenraub geschnappt

1.10.2011
von Redaktion

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher aus Somalia reißt die Handtasche einer 29-Jährigen an sich. Da die Frau sie gut festhält, wird sie vom Täter zunächst mitgerissen und bleibt schließlich mit dem Körper an einem Zaun hängen. Die Frau wird leicht verletzt. Der Täter kann zunächst fliehen. In der Handtasche befinden sich Bargeld in Höhe von 50 Euro und ein Mobiltelefon im Wert von 400 Euro. Durch die lauten Hilferufe der Frau beobachten zwei Jugendliche das Geschehen. Sie nehmen die Verfolgung des flüchtenden Somaliers auf und verständigen die Polizei. Diese kann den bereits polizeibekannten Täter festnehmen, läßt ihn jedoch nach kurzer Zeit wieder frei.

Quelle: Polizeibericht