Skip to content

Bedburg: Sechs Kinder und Jugendliche rauben 17-Jährigen aus / Haupttäter ein Südländer

21.9.2011
von Redaktion

Fünf Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren beteiligen sich an einem Angriff auf einen 17-Jährigen. Der südländische Haupttäter geht aus der Gruppe zu dem Opfer und spricht ihn mit den Worten an: „Gib mir Dein Handy!“. Gleichzeitig verpasst er dem Angesprochenen eine Kopfnuß, faßt ihn am Hals und drückt ihn zu Boden. Diesem Griff kann sich das Opfer widersetzen und zurückweichen. Aus Angst vor weiteren Angriffen übergibt er dem Täter aber sein Handy. Der Rest der Gruppe schaut unbeteiligt zu. Nur einer von ihnen fragt das Raubopfer nach einer Zigarette.

Quelle: Polizeibericht