Skip to content

Duisburg: Nach Beleidigung einer jungen Frau folgen Angriffe auf Polizeibeamte

20.11.2010
von admin

Zwei Südländer (20–25) beleidigen eine 18jährige in einem Bus. In diesem Bus befinden sich auch zwei Polizisten (46 und 53 Jahre), die privat unterwegs sind. Beide ermahnen die Täter zur Ordnung und geben sich als Polizeibeamte zu erkennen. Darauf attackieren die Südländer die Beamten, treten einem ins Gesicht und schlagen dem anderen mit Fäusten gegen Kopf und Oberkörper. Nach dem Nothalt des Busses flüchten die Täter in unbekannte Richtung. Die leicht verletzten Polizisten müssen sich in ärztliche Behandlung begeben.

Quelle: Polizei Duisburg